Shaima's Product Reviews
Sort:

Shaima
Verified

VERIFIED OWNER
  • JoinedAug 2018
  • Posts 0
  • Reviews 6
  • Kudos0
Overall   (5.0)
› Quality
› Value
CONS
nix zu meckern
Der originale Aromamizer Plus mit seinen riesigen Füllvermögen bis zu 20ml ist ja schon ne Wucht für sich und geschmacklich bisher - für mich - von keinem anderen Verdampfer erreicht. Aber mit dem Single Deck - wow - hier hat der Hersteller ganze Arbeit geleistet. Ich bevorzuge dieses Deck mittlerweile vor dem Original. Die Gründe sind einfach, er wenig aufwendiger beim Bestücken der Coils und er verzeiht, wenn die Watte mal nicht punktgenau mit dem Deck abschließt. D.h. er verzeiht Wickelfehler und neigt wesentlich weniger zum "Absaufen". Den Stecker, der das eine Luftloch verschließt habe ich heraus genommen - ich mag das leichte Einatmen. Wenn es jetzt außer den Erweiterungssets noch ein Deck für Mesh (sowohl als Tröpfler, als auch für die Tanks) gibt, stelle ich mich sofort in die Verkaufsschlange. Ich bin ein Fan vom Aromamizer Plus.
Reviewed on

Shaima
Verified

VERIFIED OWNER
  • JoinedAug 2018
  • Posts 0
  • Reviews 6
  • Kudos0
Overall   (3.0)
› Quality
› Value
PROS
- diese kleine Größe ist entzückend und macht vieles wieder wett
CONS
- TC-Modus ist instabil - Batterieverbrauch ist auch nach dem Update hoch - Gerät schaltet sich oft selbständig ab - Schriftbild für Brillenträger schwer auf dem Display zu lesen
Positiv: Das Einzige, was ich wirklich richtig gut finde, ist die kleine kompakte Größe und die Feuertaste, die - egal wie ich den Mod halte - immer auf leichtem Druck reagiert. Deshalb ist sie auch mein ständiger Begleiter, wenn ich draußen bin. Diese Größe ist einfach perfekt für die kleinen Hosentaschen und viel angenehmer, als z.B. eine Pico. Klasse finde ich auch, dass Verdampfer bis zu einer Größe von 25mm drauf passen, ohne dass ich einen Überstand habe. Neutral: Die Batterieklappe sitzt momentan noch fester, als z.B. bei meiner Smoant Cylon. Bisher ist mir die Batterie nicht entgegen gefallen, nur weil ich den Mod einfach angehoben habe. Ich hoffe, das bleibt auch dauerhaft so. Das Display ist für Personen mit Sehschwäche nicht wirklich zu empfehlen. Ja das Gerät besteht weitgehend aus Plastik, aber es ist für mich vollkommen okay. Denn es gibt viele Geräte, auf dessen Metalle ich (nach Abnutzung der Lackierungen) allergisch reagiere. Negativ: Aber was gar nicht geht, ist die Firmware. Selbst nach dem Update schaltet sich der TC-SS Modus immer wieder auf VW-Modus zurück. Da ich wegen meiner Metallallergie (Nickel, Kupfer, Palladium und ähnliche Legierungen) alle meine Coils selbst wickle und die auch in andere Verdampfer einbaue, bin ich mir sehr sicher, dass ich hier das richtige Metall verwende. Die anderen Geräte haben keinerlei Probleme mit meinen Coils. Häufig schaltet sich auch der VW-Modus einfach ab. Offensichtlich ist eine der Schutzfunktionen falsch kalibriert. Ich selbst dampfe meist nur bei 8-25 W im VW-Modus oder 100-150°C im TC-SS-Modus und meine Lungenzüge dauern meist nicht länger als 6 Sekunden an. Es gibt also keinen Grund, dass eine der Schutzfunktionen überhaupt anspringt und auf völlige Abschaltung des Gerätes geht. Die 10-Sekunden-Drückschutzfunktion habe ich auf 15 sec ausgeweitet... Der Batterieverbrauch ist auch höher, als im Vergleich zu anderen Geräten mit ähnlichen Spezifikationen.
Reviewed on
Iwodevape 510 Heat Dissipation Heat Sink for Atomizers
Iwodevape 510 Heat Dissipation Heat Sink for Atomizers

Shaima
Verified

VERIFIED OWNER
  • JoinedAug 2018
  • Posts 0
  • Reviews 6
  • Kudos0
Overall   (4.7)
› Quality
› Value
PROS
- sauberer Kontakt, ohne Ohmveränderung, - zuverlässiger Wärmeableiter, - der Pluspol ist ein wenig zu lang
CONS
- etwas scharfkantig, - der Pluspol ist ein wenig zu lang
Der 25er Heat Sink macht genau das worauf es mir ankommt. Ein zuverlässiger Wärmeableiter der die Technik meiner Eleaf vor der Hitze schützt. Das die Rippen des Kühlkörpers für empfindliche Finger etwas scharfkantig sind, kann meines Erachtens vernächlässigt werden. Der Pluspol vom Heat Sink ist ein wenig zu lang. Was bedeutet, dass je nachdem, wo man den Head Sink zu erst aufschraubt hat, entweder am Mod oder am Verdampfer ein kleiner Spalt (von 0,3mm bis 1,5mm) vorhanden ist. Der Pin ist aber so weich vom Material, dass man ihn ganz bequem mit einer Feile bearbeiten kann. Bitte sehr vorsichtig arbeiten, damit nach wie vor der Kontakt ohne Verluste erhalten bleibt. In meiner gewünschten Zusammenstellung (Eleaf iStick Pico 25 zu Heat Sink zu OBS Engine Nano) ist der Spalt mit 1,3mm einfach zu viel. Schraube ich dagegen einen Aromamizer Plus (unmögliche Kombination) drauf, beträgt das Spaltmaß nur 0,3mm.... Der längere Pluspol hat seine Vor- und Nachteile: Vorteil: Der Heat Sink von Iwodevape ist für viele Verdampfer geeignet - auch für die, die sonst Kontaktprobleme zur Mod haben. Man kann seinen Heat Sink auf seinen Verdampfer hin ausrichten, so dass der Heat Sink absolut spaltenfrei zwischen Verdampfer und Mod sitzt. Nachteil: Hat man den Pluspols des Heat Sink bearbeitet, ist er möglicherweise dann nur noch für diesen Verdampfer geeignet, weil der Pin bei einem anderen Verdampfer eventuell zu viel Spiel bekommt und der Kontakt nicht mehr gewährleistet ist. Insgesamt sind die Heat Sink von Iwodevape gerade aus diesen Gründen sehr empfehlenswert und ich werde wohl zu weiteren Heat Sink von dieser Firma greifen. Die Ohmwerte zeigen keine Veränderung/Verluste an. Die Wärmeableitung schützt den Mod vor zu großer Hitze.
Reviewed on

Shaima
Verified

VERIFIED OWNER
  • JoinedAug 2018
  • Posts 0
  • Reviews 6
  • Kudos0
Overall   (4.7)
› Quality
› Value
PROS
- sauberer Kontakt, ohne Ohmveränderung, - zuverlässiger Wärmeableiter, - der Pluspol ist ein wenig zu lang
CONS
- etwas scharfkantig, - der Pluspol ist ein wenig zu lang
Eigentlich habe ich einen Heat Sink von 30mm für meinen Aromamizer Plus gesucht, aber den gibt es scheinbar noch nicht von dieser Firma. Sehr SCHADE! So habe ich notgedrungen zu dem mit 27er Heat Sink gegriffen. Diese Zusammenstellung sieht zwar jetzt total bescheuert auf meinem Mod aus, aber die empfindliche Technik des Mods wird vor der Hitze sehr gut geschützt. Genau das ist es aber auch, worauf es mir ankommt - ein zuverlässiger Wärmeableiter. Das die Rippen des Kühlkörpers für empfindliche Finger etwas scharfkantig sind, kann meines Erachtens vernächlässigt werden. Der Pluspol der Heat Sink ist ein wenig zu lang. Was bedeutet, dass je nachdem, wo man den Head Sink zu erst aufschraubt entweder am Mod oder am Verdampfer ein kleiner Spalt (von 0,3mm bis 1,5mm) vorhanden ist. Der Pin ist aber so weich vom Material, dass man ihn ganz bequem mit einer Feile bearbeiten kann. Bitte sehr vorsichtig arbeiten, damit nach wie vor der Kontakt ohne Verluste erhalten bleibt. In meiner gewünschten Zusammenstellung (Smoant Cylon zu Heat Sink zu Aromamizer Plus) ist der Spalt mit 0,3mm marginal. Dadurch das der Pluspol des Heat Sink aus einem sehr weichen Material besteht, kann ich sicherlich den Spalt mit einem kräftigerem Festdrehen fast vollständig verhindern. Im Normalfall schraube ich meine Dampfer-Hardware Gewindeschonend mit 2 Finger zusammen. Schraube ich dagegen einen OBS-Engine II drauf, beträgt das Spaltmaß bereits 1,2mm.... Vorteil: Der Heat Sink von Iwodevape ist für viele Verdampfer geeignet - auch für die, die sonst Kontaktprobleme zur Mod haben. Man kann seinen Heat Sink auf seinen Verdampfer hin ausrichten, so dass der Heat Sink absolut spaltenfrei zwischen Verdampfer und Mod sitzt. Nachteil: Hat man den Pluspols des Heat Sink bearbeitet, ist er möglicherweise dann nur noch für diesen Verdampfer geeignet, weil der Pin bei einem anderen Verdampfer eventuell zu viel Spiel bekommt und der sichere Kontakt nicht mehr gewährleistet ist. Insgesamt sind die Heat Sink von Iwodevape sehr empfehlenswert und ich werde wohl zu weiteren Heat Sink von dieser Firma greifen. Die Ohmwerte zeigen keine Veränderung/Verluste an. Die Wärmeableitung schützt den Mod vor zu großer Hitze.
Reviewed on
E-liquid Refiller Bottle for Electronic Cigarette (10-Pack / 5mL)
E-liquid Refiller Bottle for Electronic Cigarette (10-Pack / 5mL)

Shaima
Verified

VERIFIED OWNER
  • JoinedAug 2018
  • Posts 0
  • Reviews 6
  • Kudos0
Overall   (5.0)
› Quality
› Value
PROS
Sehr gut für Testmischungen; für Proben für Freunde;
CONS
keine
Habe mir diese geholt, damit ich keine großen Flaschen den Tag über mit mir rumtragen muss und trotzdem verschiedene Geschmäcker zur Auswahl habe, sobald mein Verdampfer leer ist. Gerade weil es so eine geringe Menge ist, kann man schnell auf ein anderes Liquid wechseln, wenn man mit dem derzeitigen nicht mehr zufrieden ist. Durch die dünne Spitze sind sie besonders perfekt zum Auffüllen für meine Peas Warlock und andere Verdampfer mit einem kleinen Auffüllloch geeignet. Ebenso um kleine Liquidproben an Vape-Freunde zu verschenken. Bisher habe ich keine Flasche gefunden die leckt. Sie lassen sich gut quetschen, ohne zu platzen, besonders bei dickflüssigeren Liquiden - meine enthalten 75% VG. ACHTUNG DIY-Freunde: DIe "5 ml Flaschen" fassen etwas mehr als 7 ml. Besonders wenn du selbst mischt, solltest du das vorher ausmessen. Ich habe die geringe Flüssigkeitsmenge dieser Flaschen schätzen gelernt, da ich mich noch am Anfang meiner Selbstmischerkarriere befinde. Werde in Zukunft noch mehr Flaschen brauchen, bis ich 2-3 Allday-Liquide für mich gefunden habe. (Hatte vorher 30ml Flaschen zum Testen und da ist der Verbrauch einfach viel zu hoch). Kann diese Flaschen nur empfehlen und werde mich noch mehr davon holen.
Reviewed on